Nachdem du so viel von uns gelesen hast, bist nun du an der Reihe! Wenn du Fragen oder Kritik hast oder den einen oder anderen Punkt mit uns diskutieren willst: Schreib uns an saz[at]riseup.net
Wir werden versuchen, deine Fragen zu beantworten. Einige Zuschriften veröffentlichen wir hier (selbstverständlich nur, wenn ihr euer Einverständnis gebt!)

„Mir ist bewusst, dass mensch immer eine Alternative hat. Aber die Angst am Ende allein dazustehen war größer.“
Über das Dilemma, im falschen Ganzen das Richtige zu tun. Oder zumindest etwas weniger Schlechtes.

Some themes held my attention, such as the article about boycotting McDonalds
Questions on the article Start with yourself!?

wie fange ich an…?
Eine Nachfrage zum Artikel über Reform und Revolution aus der Ausgabe No 7

„Als erstes frage ich mich, ob die ganze Kommunismus-Sache nicht total veraltet ist…“
Über Marx, Reformen und die Nation

„wenn man sich die entwicklung auf der erde insgesamt betrachtet, was alles schon zerstört wurde und was demnächst weiterhin zerstört werden soll/muss…“
Ein Lesetipp zu technischem Fortschritt, Umweltschutz und dem schönen Leben

„ich finde euren Gedankenansatz in SAZ #7 recht ambivalent, gar schon widersprüchlich, wenn man derart über die Occupy-Bewegung berichtet und auf der anderen Seite eine non-reformerische Umwälzung, sprich Revolution, fordert.“
Wer ist 99%?

„irgendwie falsch, wenn einerseits „draußen“ Leute sich schlechtes Gewissen machen, weil die nicht normal genug sind, und in der linken Szene machen die sich schlechtes Gewissen, weil die „zu normal“ sind.“
Anmerkungen zum Porno-Artikel aus der Ausgabe No 5

„Mit Menschen zu schlafen mit denen man ohne die entsprechende Bezahlung sicherlich nichts zu tun haben möchte schon gar keinen intimen Kontakt und die damit einhergehenden Demütigungen können nicht einfach als ein „Scheiß-Job unter vielen“ abgeschrieben werden.“
Kritischer Kommentar zum Porno-Artikel